Indoor Cycling

Begonnen hat alles Anfang der 90er-Jahre.

Wer Spaß an Bewegung, Musik und einem abwechslungsreichem Training hat, ist beim Indoor-Cycling genau richtig.

Immer mehr Fitnessbegeisterte erkennen, wie effektiv Indoor-Cycling ist. Es gibt keine komplizierten Choreographien noch Techniken, die Anfängern den Einstieg schwer machen.

Durch die Kombination guter Fahrtechnik mit idealer Trainingsintensität wird der Körper geschont, das Herz-Kreislauf-System gekräftigt, und überschüssige Pfunde verschwinden.

Indoor-Cycling ist eine der wenigen Sportarten, bei denen Einsteiger, Fortgeschrittenen und Profis gemeinsam trainieren können. Die Trainingsintensität wird über einen Widerstandsregler am Fahrrad individuell bestimmt.